Reinigung und Pflege von Caps?


In unserem Ratgeber in Sachen Reinigung und Pflege zu den verschiedensten Caps wie Snapback, Fitted, Base oder auch Flexfit Caps, werden wir euch Tipps und Tricks zeigen, dass auch in Zukunft das Lieblingsstück Farbe, Form und Glanz behält. Was man hier alles beachten sollte und wie man seine Cap zum Beispiel Waschen kann, gibt es hier.

 

Wie reinige ich eine Cap?

Bei den meisten Modellen ist die Reinigung vorgegeben. Jedoch steht vor allem bei den 100 Prozent Baumwolle Modellen mit der Handwäsche. Möchtest du deine Cap auch in der Waschmaschine waschen, dann solltest du genau beachten was der Hersteller hier vorgibt. Steht dies nicht so explizit auf dem Pflege Etikett drauf, dann sollte man hier verzichten. Meist sind die Farben dann ausgewaschen und auch die Passform und das Schild passen nicht mehr. Hier kommt es stark auf die verwendeten Materialien an. Bei den Schilden kommt es oft vor, dass diese sich aufweichen und damit die Steifigkeit verlieren.

Es gibt natürlich auch wasserfeste Modell wie man sie meist auch bei gewissen Sportarten (Segeln, Golf) hat. Diese können auch in der Maschine gewaschen werden. Aber auch hier gilt. Pflegehinweise des Herstellers beachten.

 

Handwäsche von Caps – Wie mache ich das?

Die meisten Hersteller geben Aufgrund der oben beschriebenen Probleme hier Handwäsche vor. Aber wie kann ich denn meine Cap von Hand waschen?

Zuerst sollte man sich ein mildes Handwaschmittel kaufen, welches vor allem die Farben schont. Dieses wird dann entweder mit einem feuchten Lappen oder Schwamm auf di Cap aufgebracht und etwas eingerieben. Im Anschluss daran, heißt es die Cap mit Lauwarmen Wasser vorsichtig abzuwaschen. Vor allem auf das Schild sollte man hier achtgeben.

Damit die Cap ihre Passform nicht verliert, hat es sich auch schon bewährt die Cap trocken zu tragen. Somit ist sie vorgespannt und kann die Passform nicht verlieren. Möchte man dies nicht, dann sollte man die Passform so gut es geht wieder herstellen durch entsprechendes streichen und dehnen. Somit sollte die Cap schnell wieder trocken und für den nächsten Einsatz bereit sein.

Vor allem langsames Trocknen müssen wir hier empfehlen. Trocken sie die Cap nicht mechanisch mit einem Föhn oder sogar im Trockner.

Die Pflegesymbole und was diese bedeuten findet man auf Wikipedia schön erklärt. Im Grunde aber braucht ihr diese nicht zu kennen, denn es zählt nur Handwäsche oder Maschinenwäsche.

 

Wie wasche ich in der Waschmaschine meine Cap?

Sollte es erlaubt sein die Cap in der Waschmaschine zu waschen, dann heiß es auch hier gewisse Dinge zu beachten. Wir empfehlen immer Schonwäsche und maximal 30 Grad einzustellen. Oft bewähren sich auch Kurzprogramme von 30 Minuten.

Im Zweifelsfall aber besser immer von Hand waschen.