Unterschiede zwischen 39THIRTY, 9FIFTY, 59FIFTY und 9FORTY New Era Stile


Heute möchten wir die Caps des Hersteller New Era mal etwas genauer unter die Lupe nehmen und damit unsere Rubrik KnowHow erweitern. Immer wieder schweben hier Abkürzungen 39THIRTY, 9FIFTY, 59FIFTY und 9FORTY New Era durch den Raum und nur die Spezialisten können diese genau unterscheiden. Wir stellen euch heute einige Informationen zu den Caps zusammen. Welcher Stil, welche Reihe, welche Form wird wie bezeichnet?

 

Die New Era Stile

 

59FIFTY von New Era

Die wohl bekannteste der Caps von New Era ist die 59FIFTY. Man darf bei dieser Cap vom Leitwolf und sicherlich auch vom Umsatzbringer bei New Era reden, den damit haben sie bereits in den 50er Jahren den Durchbruch geschafft. Bis heute ist New Era der Weltmarktführen im Bereich Caps und zudem auch Trendsetter, nicht nur bei vielen Jugendlichen, sondern auch bei den Stars der Welt. Die 59Fifty. New Era hat sogar einen Wiki Eintrag wegen dieser Caps bekommen.

Die 59Fifty wurde vor allem durch den Baseball Sport bekannt. Dort konnte New Era die erste Kollektion verkaufen. Baseball Spieler nutzen ausschließlich Fitted caps, welche man nicht verstellen kann. Dies wurde letztendlich auch der Durchbruch der 59Fifyt Caps.

Die 59Fifty hat neben dem Brand an der Seite auch ein Logo oder ähnliches auf der Vorderseite gestickt. Die Größen müssen hier entsprechend bestimmt werden. Siehe dazu auch unsere Hilfe zur Größenbestimmung.

Der Schirm ist bei 59Fifty flach und die Cap wird aus sechs Teilen hergestellt. Diese werden zusammengenäht und Versiegelt. Die Unterseite ist entsprechend vernäht, dass es hier nicht kratzen kann und die Cap bequem zu tragen ist. An der unteren Innenseite ist ein Band eingenäht welches für den perfekten Sitz sorgt.

Bis heute ist die 59Fifty eine der beliebtesten bei New Era. Man kann hier schon von einem Kultstatus reden. Abschließend möchten wir nochmals erwähnen, dass man hier die genaue Größe kennen muss.

 

59hinten

59Vorne

 

39THIRTY von New Era

Kommen wir zu einer weiteren Art und Linie von New Era. Die 39THIRTY ist ebenso wie auch die 59Fifty eine beliebte Cap bei Sammlern und natürlich auch bei Trägern. Im Unterschied zur 59Fifty, hat die 39Thirty eine flexiblere Passform. Hier wurde ein verstellbares Band in der Innenseite unten eingenäht, sodass es sich hier um eine Flexcap und nicht um eine Fitted Cap oder Snapback Cap handelt.

Genäht wird die Cap auch als 8 Teilen, wobei 6 Teile (6 Felder) für den Kopf genäht werden. Jedes dieser Teile hat eine Öse, was auch als Erkennungsform für die 39Thirty gilt. Zudem erkennt man die 39 recht einfach an dem gebogenen Schirm. Bei der Größe kann hier nicht komplett jede einzelnen ausgewählt werden. Hier ist die Entscheidung recht grob zwischen, Large, Medium, Small…

 

39vorne

39hinten

 

9FIFTY von New Era

Bei diesen Modellen handelt es sich um die legendären Snapback Caps. Diese lässt sich mit der Kunststofflochleiste an jeden Kopf entsprechend anpassen. Die Kunststoffleiste hat entsprechende Stifte welche man je nach Größe des Kopfs anpassen kann. Dies macht die 9Fifty vor allem auch bei den Kindern recht beliebt. Auch hier wird das Kopffeld aus 6 Teilen gefertigt. Das Schild der Snapback Caps von New Era 9FIFTY ist wie auch bei der 59FIFTY steif und gerade. Der Unterscheid zur Fitted Cap wird nur auf der Rückseite ersichtlich. Der Klippverschluss zeichnet die 9Fifty aus. Auch hier lässt sich in Sachen Größe meist nur Small / Medium auswählen.

 

9FIFTYvorne

9FIFTYhinten

9FORTY Cap von New Era

Bei dieser eher seltener Cap von New Era handelt es sich um eine Mischung zwischen der 39THIRTY und 9FIFTY. Hier wurde zwar keine Kunststoffleiste wie bei einer Snapback Cap eingearbeitet, aber man hat sich hier auf ein Klettband eingestellt, welches ebenfalls die Anpassung an verschiedene Kopfformen zulässt. Wie bei der 39THIRTY wurden hier das Schild aber auch gebogen.

 

9FORTYvorne

9FORTYhinten

9TWENTY von New Era

Und noch eine Reihe steht bei New Era der vollständigkeitshalber an. Die 9TWENTY hat ebenso wie auch die 9FORTY ein gebogenes Schild. Zudem ist diese Cap auch verstellbar. Meist wird hier aber eine Metallschnalle benutzt und keine Klettleiste. Bei der Steifigkeit geht man hier aber einen anderen Weg, denn diese Cap lässt eine flexible Gestaltung zu. Hier hat New Era auf die Verstärkung komplett verzichtet. Vor allem auch bei Kindern oder Damen ist diese Cap beliebt. Sie gibt es vielen unterschiedlichen Varianten und Ausführungen.

 

 

29TWENTY von New Era

Auch diese Cap kommt aus dem Hause New Era. Mit der 29 TWENTY geht man den Weg einer Fitted Cap und hat somit wieder eine genaue Passform. Hier fehlt aber die Steifigkeit. Diese ist wie auch die 9TWENTY flexibel. Das Schild ist hier ebenso gebogen.

19TWENTY von New Era

Auch die 19TWENTY ist eine Mischung aus der 59FIFTY welche ja bekanntlich eine Fitted Cap ist und der 29TWENTY mit ihrem Flexiblen Style. Das Schild ist hier aber Steif. Vor allem im Bereich der Retro Caps ist diese oft zu finden.

 

9FORTY Women von New Era

Eine spezielle Kollektion für Frauen gibt es mit der 9FORTY Women von New Era. Diese ist schon an der Farbe vom Emblem erkennbar. Diese ist pink. Diese Baseball Cap ist verstellbar und hat einen gebogenen Schirm. Vor allem für Kinder ist diese Cap prädestiniert.